Bandit Helmets Streetfighter und Vollhelme

  • Preis
  • Marke
  • Farbe
  • Grösse Bekleidung
  • Grösse Motorradhelme

Das deutsche Label Bandit Helmets ist Kult und hat sich auch international etabliert.

Bei Treibern von sogenannten Streetfighter Motorrädern sind die abgefahrenen Designs zum Beispiel des XXR erste Wahl.
Extrem gut am Kopf anliegend mit kleinem Sichtfenster, daß aber nicht die Sicht einschränkt, hautfreundlichem Innenfutter und nachgewiesen geringerem Luftwiderstand fällt es anderen Helmen schwer zu punkten .
Den XXR gibt es in drei Uni-Lackierungen und zwei Race-Lackierungen auf der GFK Fiberglasschale und als super leichten Echt Carbon Helm.
Die 3mm starken konturierten Visiere gibt es vom Hersteller in verschiedenen Ausführungen und passen auf XXR, Crystal und Super Street II. Alle drei Helmtypen werden mit getöntem Visier ausgeliefert.

Der Super Street II mit dem geichen Sichtfenster wie der XXR hat einen eckigeren Kinnschutz und sieht böser aus. Es gibt ihn in mattschwarz und in Echt Carbon. Er ist der preisgünstigste Strassenkämpfer Helm von Bandit Helmets.

Auf Nachfrage nach einem Helm mit längerem Kinnteil antwortete Bandit Helmets mit dem spektakulär aussehenden Crystal. Neben längerem Kinnschutz bietet er mehr Platz für die Nase.
Die Helmschale vom XXR stand hier Pate und so ist auch die Passform ähnlich wie beim XXR - mit den angesprochenen Veränderungen natürlich.
Hier habt ihr die Wahl zwischen mattschwarz, glänzend weiß und Echt Carbon.

Natürlich kann man auch ansehnliche Integralhelme mit ECE 22-05 Homologierung bauen.
Den Fighter und den Alien II in mattschwarz oder glänzend weiß bekommt ihr schon unter 200,00 Euro.
Ein besonderer Helm ist der Alien II Carbon. Alle Fighter und Alien II Modelle sind mit antiallergischem Innenfutter ausgestattet, hautfreundlich und angenehm zu tragen. Da Sie das CoolMax Futter herausnehmen und waschen können, ist ein sauberes Tragegefühl gegeben. Zudem besitzt der Streetfighter Helm Alien II eine regelbare Kopfbelüftung und ein neues Visier im Raster System. Eine Entlüftung am Hinterkopf sorgt dafür, daß es keinen Luftstau im Helm gibt.
Die ECE-22-05 geprüften Integralhelme kommen mit klarem Visier aus der Porduktion, es gibt aber Alternativen vom Hersteller

Auch die Fahrer von Cross Motorrädern, Quads oder Oldtimern wurden nicht vergessen.
Für die Offroader steht der ECE 22-05 homologierte Echt Carbon Helm MX II mit abnehmbarem Sonnenschild und auch der Historic MX aus Fiberglas GFK zur Verfügung.
Für diejenigen, die noch ein Motorrad aus den 80ern in der Garage haben und stilvoll damit auf die Piste wollen, steht der UR-Integralhelm griffbereit im Regal. Allerdings sieht er nur alt aus, ist aber auch ein Fiberglas GFK Helm mit Polsterung und Futter in heutigem Standard.

Auch für die Jungs, die es richtig ernst meinen, hat Bandit Helmets mit dem Snell SA Nomex die passende Antwort.
Dieser Helm hat die härtesten Prüfungen bestanden und ist für alle Rennstrecken der Welt zugelassen.
H.A.N.S. (Head and Neck Support) ist inklusiv Anschlüssen und Montage am Helm für 95,00 Euro zu haben.

Noch Fragen....?

Nach oben